Borussia Mönchengladbach: Patrick Herrmann verlängert bis 2019

By | 1. April 2015
Borussia Mönchengladbach: Patrick Herrmann verlängert bis 2019

Foto: Patrick Herrmann / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Nach Granit Xhaka hat Borussia Mönchengladbach mit Patrick Herrmann den nächsten Leistungsträger langfristig an den Verein gebunden. Wie die Fohlen heute bekannt gaben, hat der 24-jährige Mittelfeldspieler seinen Vertrag vorzeitig bis zum Sommer 2019 verlängert.

Bei Borussia Mönchengladbach läuft es derzeit wie am Schnürchen. Vor der Länderspielpause haben die Fohlen mal eben so den FC Bayern München in der Allianz Arena mit 2:0 besiegt und nun mit Patrick Herrmann den zweiten Leistungsträger binnen weniger Wochen langfristig an den Verein gebunden. Erst Anfang Februar konnten die Borussia den Schweizer Nationalspieler Granit Xhaka dafür begeistern bis 2019 die Raute auf dem Trikot zu tragen und nun folgt mit Patrik Herrmann direkt ein weiterer Stammspieler der zuletzt Begehrlichkeiten bei vielen anderen Vereinen geweckt hatte.

Bereits seit einigen Wochen wurde darüber spekuliert ob der U21-Nationalspieler seinen Vertrag vorzeitig verlängert und seit heute ist es nun offiziell. Herrmann hat sein Arbeitspapier um vier weitere Jahre bis 2019 verlängert. Borussias Sportdirektor Max Eberl äußerte sich wie folgt dazu: „Wir freuen uns sehr, dass wir Patrick weiter an uns binden konnten und er den erfolgreichen Weg, den wir gemeinsam eingeschlagen haben, auch weiter gehen will. Patrick hat sich bei uns vom Nachwuchsspieler zum Bundesligaspieler entwickelt, und wir sind glücklich, dass er auch den nächsten Schritt seiner Karriere bei uns machen will.“

Der 24-jährige Flügelflitzer kam 2008 vom 1. FC Saarbrücken nach Gladbach und wurde dort 2010 zum Bundesliga-Profi. Seit hat er insgesamt 185 Pflichtspiele für die Fohlen bestritten und 35 Tore erzielt. Herrmann selbst freut sich auf die Zukunft bei den Fohlen: „“Mir macht es großen Spaß, bei Borussia zu spielen und ich spüre das Vertrauen des Vereins und der Verantwortlichen. Wir haben ein tolles Publikum in einem einmaligen Stadion. Ich fühle mich hier heimisch. Das sind für mich Voraussetzungen, um meinen Weg erfolgreich weiterzugehen, der auch wieder in die Nationalmannschaft führen soll. Aber auch mit der Borussia habe ich klare Ziele. Die Spiele diese Saison in der Europa League haben Geschmack auf mehr gemacht. Ich möchte mit dem Verein national und international erfolgreich sein.“

Der Traum von der Champions League könnte demnächst in Erfüllung gehen, Gladbach liegt nach 26. Spieltagen auf dem dritten Platz in der Liga und hat die direkte Qualifikation für die Königsklasse fest im Visier.

Bist Du auf der Suche nach weiteren aktuellen Nachrichten zu Borussia Mönchengladbach? Hier bei uns auf bulinews.de wirst Du stets auf dem aktuellsten Stand in Sachen Borussia Mönchengladbach gehalten!

Kommentare

comments