Medien: Max Kruse und Bas Dost könnten den VfL Wolfsburg diesen Sommer verlassen

By | 16. Juni 2016

Der VfL Wolfsburg wird sich diesen Sommer aller Voraussicht nach auf die Suche nach einem neuen Stürmer machen müssen. Gerüchten zu Folge könnten mit Max Kruse und Bas Dost gleich zwei Angreifer die Wölfe zur kommenden Saison verlassen.

Max Kruse hat in den vergangenen Monaten für ordentlich Aufsehen gesorgt beim VfL Wolfsburg, leider nur fernab des Platzes. Mit seinen zahlreichen Eskapaden flog er nicht nur aus der deutschen Nationalmannschaft raus, nun droht ihm auch das Aus bei den Wölfen.

Kruse selbst möchte den VfL ebenfalls gerne verlassen. Manager Klaus Allofs äußerte sich im kicker wie folgt dazu: „Max hat den Wunsch an uns herangetragen, nach anderen Lösungen zu suchen.“

Die Verantwortlichen in Wolfsburg sind laut Allofs grundsätzlich gesprächsbereit, jedoch werde man Kruse nicht um jeden Preis verkaufen. Der Hamburger SV soll großes Interesse an einer Verpflichtung im Sommer haben.

Neben Kruse stehen auch die Zeichen bei Bas Dost auf Abschied. Der Niederländer ist mit seiner Rolle beim VfL alles andere als zufrieden und darf den Verein bei eine attraktiven Angebot diesen Sommer vorzeitig verlassen. Neben Interessenten aus den Niederlande und England, soll es auch den einen oder anderen Bundesligisten geben, der Dost ins Visier genommen hat.

Kommentare

comments

Allgemein